Teebaumöl gegen Pickel und Akne – Wirkung und Anwendung von Teebaumöl bei Hautunreinheiten

Teebaumoel Anwendung Pickel Wirkung Akne Hautunreinheiten

Der Alleskönner aus Down Under – Teebaumöl in der Naturkosmetik

Die Blätter des herb-würzig duftenden Teebaums wurden von den australischen Aborigines schon seit Jahrhunderten bei unterschiedlichsten Krankheiten eingesetzt. Mittlerweile ist das Teebaumöl  mit seinen vielfältigen Eigenschaften ein wirkungsvoller Rohstoff für die Pflege unreiner, zu Pickeln neigender Haut. Erfahren Sie, wie die richtige Pflege, bspw. mit der Teebaumöl-Serie von CMD Naturkosmetik, zu reiner Haut verhelfen kann.

 

Was tun bei Pickeln und unreiner Haut?

Nicht nur Jugendliche haben mit unreiner Haut zu kämpfen. Stress, falsche Ernährung oder Hormonumstellungen können auch bei Erwachsenen zu unliebsamen Rötungen und Hautunreinheiten führen. Gerade im Gesicht für alle sichtbar, sind Pickel einfach belastend. Da ist jeder gut beraten, der Pflegetipps und –tricks kennt, die Linderung verschaffen.

 

Pflege mit Teebaumöl

Teebaumoel bei Akne Nagelpilz Maennerpflege Pickel
Teebaumöl Pickelpflegeset

Teebaumöl hat eine antimikrobielle Wirkung und kann somit entzündungslindernd eingesetzt werden. Diese besondere Eigenschaft des Öls macht es so wertvoll in der Kosmetik für unreine Haut. In der Naturkosmetik wird auf besondere Reinheit und Nachhaltigkeit geachtet. So werden in der Teebaumöl Serie von CMD Naturkosmetik, die weltweit größte Pflegeserie mit diesem Rohstoff, nur original australisches Bio Teebaumöl eingesetzt. Da die Qualität des Öls entscheidend ist, setzt CMD Naturkosmetik auf langjährige vertrauensvolle Geschäftsverbindungen mit den Produzenten. Kombiniert mit anderen Rohstoffen, wie beispielweise Zinkoxid, Heilerde oder hochwertigen Ölen, entstehen wirkungsvolle Pflegeartikel zum Klären, Reinigen und Pflegen der Haut. Ein spezieller Pickelroller ist als Soforthilfe entwickelt worden und passt in jede Handtasche.

 

Herb-duftende Männerpflege

Abgesehen von der Pflegewirkung sind die Teebaumölprodukte durch den herb-würzigen Duft ideal als Männerkosmetik geeignet. Nach der Rasur pflegt der After Shave Balsam die gereizte Haut, das Shampoo und Duschgel erfrischen und reinigen gleichermaßen. So kommen auch Männer in den Genuss pflegender Naturkosmetik von Kopf bis Fuß.

 

Erste Begegnung mit Teebaumöl

Teebaum Oel Anwendung Wirkung Hautunreinheiten
Carl-Michael Diedrich – Gründer von CMD Naturkosmetik

Die Geschichte, die Carl-Michael Diedrich zum Teebaumöl zu berichten hat, klingt fast nach einem Hollywood-Film. Tatsächlich verbrachte der Gründer von CMD Naturkosmetik seine Jugend in Kalifornien. Sein Vater säte dort bereits die Leidenschaft Diedrichs für die Naturkosmetik. Denn  gemeinsam mit seinem Bruder wurde in mühevoller Handarbeit wertvolles Avocado-Öl hergestellt. Eines Tages klingelte es und ein kleiner Mann erzählte etwas von ‚tea tree oil‘. Es stellte sich heraus, dass ein Australier zu Besuch war. Er hatte von Diedrichs Versuchen mit dem Avocado-Öl gehört und wollte ihm seine heimische Wunderwaffe von Down Under vorstellen. Die Aufzählung der Anwendungsmöglichkeiten schien nicht zu Enden. Tatsächlich testete Diedrichs Oma das Öl und war begeistert, weil sich viele ihrer Hautprobleme scheinbar ins Nichts auflösten.

Dieses Kindheitserlebnis hat Diedrich geprägt und seine Begeisterung für das ‚tea tree oil‘ ebbte nie ab. So gründete er 1994 sein eigenes Naturkosmetik-Unternehmen und begann mit einer Teebaumöl-Zahncreme. Schnell folgten weitere Produkte, so dass die Serie bis heute 24 verschiedene Produkte für die Spezialpflege unreiner Haut umfasst. Viele der Rezepturen sind nahezu im Original erhalten, wurden nur minimal den neuesten Anforderungen der Kosmetikverordnungen angepasst. Und viele der Produkte gehören nach wie vor zu den Bestsellern des Unternehmens – auch fast 25 Jahre nach der Gründung.

 

Was gilt es zu beachten bei der Teebaumöl Pickel-Pflege von unreiner Haut?

Generell sollte auf die Zusammensetzung der Pflegeartikel geachtet werden. Je umfangreicher die Inhaltsstoffe, umso weniger kann der Hauptwirkstoff seine Wirkung entfalten. Zu viel Alkohol trocknet die Haut aus. Zu viel Wasser ist ein eher nutzloser Füllstoff. Produkte mit schlanken Rezepturen sind in der Regel deutlich ergiebiger und wirkungsvoller. Bei der zertifizierten Naturkosmetik wird u.a. auf die Verwendung von Parabene, Silikone oder PEGs verzichtet. Die Rezepturen setzen sich aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen zusammen, häufig in Bio-Qualität. Zu viel Pflege ist auch nicht immer gut. Ohnehin schon gereizte Haut wird so ggf. noch empfindlicher. Daher sollte jeder ganz individuell austesten, welche Pflegeroutine für das jeweilige Hautbedürfnis stimmig ist. Generell bieten auch Kosmetikinstitute gute Beratung und Behandlung bei unreiner oder zu Pickeln neigender Haut an.

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei CMD Naturkosmetik für den Gastartikel. Aussagen des Autors können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Hast du zuvor schon mal Teebaumöl probiert?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Sponsored Post: Nein

© Autor: CMD Naturkosmetik, Carl-Michael Diedrich e.K.
© Artikelbild: pixabay.com / artzhangqingfeng
© Produktbild/Portrait: CMD Naturkosmetik, Carl-Michael Diedrich e.K.

Über Apotheke.BLOG 377 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

2 Kommentare

  1. Top Artikel wir immer! Teebaumöl hilft manchen echt super gegen Pickel und Mitesser.
    Bei Teebaumöl muss man aufpassen da es bei der Anwendung zu allergischen Reaktionen kommen kann.
    Beste Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*