Hausmittel gegen Pickel und Mitesser: Was hilft wirklich? – 6 hilfreiche Tipps

Hausmittel gegen Pickel Mitesser

Du hast immer wieder lästige Pickel und suchst ein gutes und schnelles Hausmittel gegen Pickel? Besonders vor wichtigen Anlässen vermiest dir ein dicker roter Pickel die Vorfreude darauf und du kannst Ihn nur noch mit Make-Up abdecken. Dann wird dieser Beitrag dein Retter in der Not sein, denn wir verraten dir die besten Hausmittel gegen Pickel? Mittlerweile gibt es viele Hausmittel gegen Pickel, die den lästigen Pickeln den Kampf ansagen ohne ausdrücken, aber welche sind besonders hilfreich? Die besten Tricks und Hausmittel gegen Pickel werden für dich hier auf einem Blick zusammengefasst.

 

Tipp 1: Gesunde Ernährung im Kampf gegen Pickel

Eine gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle im Kampf gegen lästige Pickel. Viele wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass bestimmte Ernährungsgewohnheiten einen Einfluss auf das Entstehen von Pickeln haben können.

Allerdings begünstigt Fast Food nicht bei jedem das Entstehen von Pickeln, aber die richtige Ernährung hat meist einen positiven Effekt auf eine reine Haut. Hier ein paar Tipps, die du beachten solltest:

  1. Verzichte möglichst auf Zucker
    Die Aufnahme von Zucker lässt deinen Blutzuckerspiegel steigen, dieser wirkt sich auf die Aktivität der Talgdrüsen aus. Die Folge sind lästige Pickel, deswegen verzichte möglichst auf Softdrinks, Süßigkeiten und Co.
  2. Viel trinken
    Du solltest viel Wasser und ungesüßten Tee trinken, um dich besser zu fühlen und deiner Haut etwas gutes zu tun. Nur wenn du ausreichend Flüssigkeit aufnimmst, kann deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden.
  3. Iss gesund
    Der Verzicht auf Fast Food, Fertiggerichte und Süßigkeiten wirkt sich nicht nur vorteilhaft auf deine Hüften aus, sondern auch auf deine Haut. Durch eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, wenig Fleisch sowie regelmäßig Fisch kann dein Hautbild verbessert werden.

 

Tipp 2: Heilerde als Hausmittel gegen Pickel

Um das natürliche Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen und Pickel zu bekämpfen ist die Heilerde das perfekte Hausmittel gegen Pickel. Aber was ist Heilerde? Heilerde ist ein natürliches Gemisch aus Mineralien und Spurenelementen, welche überschüssiges Talg und Bakterien aus der Haut aufnehmen. Ob als Paste, Gesichtsmaske oder Wickel die Heilerde kann helfen, dein Hautbild schon nach wenigen Anwendungen zu verbessern und löst dein Problem im Kampf gegen Pickel.

Angebot
Luvos Heilerde 1 fein 950 g
58 Bewertungen
Luvos Heilerde 1 fein 950 g
  • bei Magen-Darm-Beschwerden
  • bindet die Magensäure

 

Tipp 3: Nicht ins Gesicht fassen zur Vorbeugung für reine Haut

Im Alltag berühren deine Hände allerlei an Gegenständen, die meist übersät sind mit Bakterien und Schmutz und genau darin liegt das Problem. Durch das Anfassen sammeln sich jegliche Rückstände auf deiner Hand. Das Anfassen im Gesicht sollte unbedingt vermieden werden.

Deswegen solltest du dein Gesicht nicht berühren, schon gar nicht wenn du eine sehr gereizte Haut hast oder unter Pickeln leidest. Denn die Übertragung von Bakterien und Schmutz auf deine Haut lässt die Poren verstopfen und fordert die Entstehung von Pickeln.

 

Tipp 4: Meersalz-Peeling im Kampf gegen Pickel

Ein Meersalz-Peeling ist zum Vorbeugen von Problem Pickeln sehr gut geeignet. Durch das Peeling lösen sich alte Hautschuppen und deine Poren verstopfen nicht. Außerdem wird durch die porentiefe Reinigung das überschüssiges Hautfett entfernt und vermindert so die Bildung von Entzündungsherden.

unreine Haut Maske gegen Pickel
Meersalz Peeling für eine schnelle Hilfe gegen lästige Pickel

Mit einem Meersalz-Peeling können überschüssige Hautzellen entfernt werden.

Gib nun ein hochwertiges Meersalz in eine kleine Schüssel und füge esslöffelweise so viel Olivenöl zu, bis eine streichfähige Masse entsteht, die du mit einem Wattepad auftragen kannst. So hast du mit wenigen Handgriffen ein hilfreiches Hausmittel gegen Pickel.

 

Tipp 5: Honig als Hausmittel gegen Pickel

Honig kann in vielen verschiedenen Varianten ein hilfreiches Hausmittel gegen Pickel sein. Durch seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften ist er das perfekte Hausmittel gegen Pickel. Zudem hilft er dabei, dass die Wunde gleichmäßig heilt und die Narbenbildung geringer ist.

Die wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten von Honig als Hausmittel gegen Pickel sind:

  • pur
  • Quark-Honig-Maske
  • Milch-Honig-Maske

 

Honig Pur

Du kannst natürlich Honig auch pur auf entzündete Pickel auftragen. Der Honig kann mit einem Wattestäbchen oder Kosmetiktuch punktgenau auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Du solltest den Honig mindestens eine Stunde oder sogar über Nacht einwirken lassen. In dieser Zeit trocknet die Entzündung aus und hilft der Haut beim abheilen.

was hilft gegen Pickel
Honig als Hausmittel gegen Pickel

Honig hat eine antiseptische Wirkung und ist somit sehr hilfreich um Pickel zu bekämpfen.

 

Quark-Honig-Maske

Für eine Quark-Honig-Maske brauchst du einen Esslöffel flüssigen Honig und zwei Esslöffel mageren Speisequark. Du vermischt die zwei Zutaten bis eine streichfähige Masse entsteht. Ein paar Spritzer Mandelöl könnten dabei von Vorteil sein.

Die Quark-Honig-Paste wird dann mit kreisförmigen Bewegungen auf deinem gereinigten Gesicht aufgetragen und einmassiert. Nach einer Einwirkzeit von 10 – 20 Minuten kannst du die Maske sorgfältig mit lauwarmen Wasser entfernen.

 

Milch-Honig-Maske

Die Milch-Honig-Maske ist eine weiteres wirksames Hausmittel gegen Pickel.  Die Maske besteht aus:

  • 10 Esslöffel Milch
  • 4 gehäufte Esslöffel Honig
  • 5 Tropfen Zitronensaft

Alle Zutaten werden zusammen in einer Schüssel verrührt bis, die Masse streichfähig ist. Nun kannst du die streichfähige Masse auf deinem gereinigten Gesicht auftragen und leicht einmassiert. Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten kannst du die Maske mit lauwarmen Wasser gründlich abwaschen. Die Milch-Honig-Maske darfst du gerne zweimal wöchentlich auftragen, um den Kampf gegen Pickel zu gewinnen.

 

Tipp 6: Teebaumöl als Hausmittel gegen Pickel

Teebaumöl ist ein entzündungshemmendes Naturheilmittel und wirkt antibakteriell somit ideal um gegen Hautunreinheiten und Pickel zu helfen. Da einige Menschen allergisch auf das Teebaumöl reagieren, solltest du erstmal das Öl auf einer unauffälligen Stelle auftragen. Damit kannst du testen, wie deine Haut reagiert.

So wendest du das Öl richtig an:

  • Einzelne Pickel betupft du mit einem in Teebaumöl gedrängten Wattestäbchen mehrmals am Tag.
  • Bei Hautunreinheiten im Gesicht kannst du morgens und abends zwei bis drei Tropfen Teebaumöl in warmen Wasser lösen. Das verdünnte Öl kannst du nun zum Reinigen deines Gesichts benutzen. Um dir die Gesichtsreinigung zu erleichtern kannst du die Lösung auf einem Schwamm oder Waschlappen auftragen und so dein Gesicht reinigen.

Es gibt natürlich viele verschiedene Tipps für die Bekämpfung von Pickeln, aber jeder Körper ist anders und reagiert auf verschiedene Weise auf die Tipps. Das wichtigste ist, dass deine Haut nur so gesund ist, wie du dich ernährst.

Aber Beachte: Wenn du einen Tipp ausprobiert hast und dein Gesicht wird rot oder juckt, wasche das Mittel sofort ab.

Bergland Teebaumöl Bio 30ml
2 Bewertungen
Bergland Teebaumöl Bio 30ml
  • Aus biologischem Anbau

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei Kaufberater.io für den Gastartikel. Aussagen des Autors können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Kennst du weitere Tipps und Hausmittel gegen Pickel?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 4,50 von 5)

Loading...

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Sponsored Post: Nein

© Autor: Roman Uminski – kaufberater.io
© Artikelbild: pixabay.com / ivanovgood
© Bilder: pixabay.com / maxknoxvill, fancycrave1

Über Apotheke.BLOG 334 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für diese tolle Tipps gegen Pickel! Ich habe in der letzten Zeit immer mehr Pickel gehabt, und bin auf der Suche nach Mitteln dagegen. Honig und Meersalz findet man wahrscheinlich beim Supermarkt, aber wie ist es mit Teeöl? Kann man das von der Apotheke finden?
    Viele Grüße, Laura

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*