Reiseapotheke für Kinder – Bestens vorbereitet für die Klassenfahrt dank Checkliste: Was gehört in die Reiseapotheke?

Reiseapotheke Kinder Klassenfahrt

Eine Basic Reiseapotheke ist wichtig, egal wohin die Klassenfahrt geht. Erste-Hilfe-Medikamente sind in anderen Ländern möglicherweise nicht immer verfügbar oder können sich von denen in Deutschland unterscheiden. Ein gute Reiseapotheke enthält Medikamente um Krankheiten vorzubeugen sowie kleinere Verletzungen und Krankheiten zu behandeln.

 

Was sollte ich in die Reiseapotheke einpacken?

Es ist wichtig, dass Kinder oder alternativ die Lehrkräfte eine gut sortierte Reiseapotheke im Gepäck haben. Wenn die Klassenfahrt innerhalb des Schengen-Raums stattfindet, dürfen Reisende die Arzneimittel für den normalen Gebrauch mit sich führen. „Normaler Gebrauch“ beschreibt eine Menge, die für drei Monate ausreicht. Aber Vorsicht! Einige Medikamente wie Schmerzmittel können Wirkstoffe enthalten, die als Betäubungsmittel eingestuft sind. Die Einfuhr oder Ausfuhr dieser Verbindungen ist verboten.

Klassen Fahrt Ausflug krank Reiseapotheke

Größere Schwierigkeiten bestehen bei Reisen außerhalb des Schengen-Raums. Je nach Land kann der Import bestimmter Medikamente schwierig oder gar nicht möglich sein. Du sollten dies, wenn dein Kind auf Medikamente angewiesen ist, unbedingt vor dem Beginn der Klassenfahrt beim Auswärtigen Amt oder bei der Botschaft in Erfahrung bringen. Dort solltest du auch nach einem ärztlichen Attest fragen. Dies sollte neben den Wirkstoffen auch die individuelle und tägliche Dosierung des Medikaments sowie die Dauer der Klassenfahrt umfassen.

 

Grundlegende Erste-Hilfe-Artikel

Reiseapotheke Checkliste KlassenfahrtEs ist wichtig zu wissen, wie und wann das Erste-Hilfe-Material in einer Reiseapotheke zu verwenden ist. Du kannst einen Erste-Hilfe-Kurs für Jugendliche in Betracht ziehen, bevor die Klassenfahrt beginnt.

Besprich die Verwendung der Medikamente vor der Abreise sorgfältig mit deinem Kind und ggf. der Lehrkraft. Lest gemeinsam die Gebrauchsanweisung, einschließlich der Dosierung. Pack mehr als genug Medikamente ein, um die gesamte Klassenfahrt zu überstehen.

 

Hier ist eine Grundliste von Medikamenten, die in der Reiseapotheke für eine Klassenfahrt enthalten sein sollte:

  • Alle verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamente, die das Kind normalerweise einnimmt
  • 1% ige Hydrokortison-Creme zur Behandlung von leichten Hautreizungen, wie Juckreiz durch Insektenstiche oder Giftefeu
  • Vom Arzt verschriebene Allergie-Medikamente, wie ein Antihistaminikum oder Epinephrin
  • Anti-Durchfall-Medikamente
  • Medikamente gegen Reisekrankheit
  • antibakterielle Salben oder Cremes zur Anwendung bei Wunden zur Vorbeugung von Infektionen
  • Schmerz- und Fiebermittel, wie Acetylsalicylsäure (z. B. Aspirin ®) oder Ibuprofen
  • Magen-Darm-Medikamente
  • Medikamente gegen Erkältung, Halsschmerzen, Husten und Schnupfen
  • Digitales Fieberthermometer

Kinder müssen die Reiseapotheke keinesfalls immer bei sich führen. Die betreuende Lehrkraft kann diese zur Verwahrung nehmen.

 

Verbandsmaterialien für eine Klassenfahrt:

  • Elastische Binden und Mullbinden
  • Heftpflaster, Wundschnellverbände und Blasenpflaster
  • Sterile Wundkompressen und Brandwunden-Verbandspäckchen
  • Handdesinfektionsmittel auf Alkoholbasis
  • Einmalhandschuhe aus Latex oder Vinyl
  • Sicherheitsnadeln und (Zecken-) Pinzette
  • Schere (bei Flugreisen nicht im Handgepäck transportieren

 

Folgende Elemente können je nach persönlicher Vorliebe, Reiseziel und Aktivitäten eingepackt werden:

  • Aloe-Gel für Sonnenbrand
  • Ohrstöpsel, um Lärm zu reduzieren oder zu verhindern, dass verunreinigtes Wasser in den Gehörgang gelangt
  • Zusätzliche Brille oder Kontaktlinsen (oder eine Kopie der Verschreibung)
  • Insektenschutzmittel
  • Moskitonetz
  • Augentropfen
  • Sonnencreme
  • Wasserfilter oder Tabletten
  • Ohrentropfen (besonders bei Klassenfahrten ans Meer)
  • Abschwellendes Nasenspray (erleichtert bei Flugreisen den Druckausgleich)
  • Augentropfen gegen trockene Augen

 

Kontaktkarte

Bei einem medizinischen Notfall sollten Kinder eine Karte mit folgenden Informationen bei sich tragen:

  • Namen und Telefonnummern der Lehrkräfte vor Ort
  • Name, Adresse und Telefonnummer eines Familienmitglieds in Deutschland
  • Name und Telefonnummer des medizinischen Leistungserbringers in Deutschland
  • Adresse und Telefonnummer der Unterkunft am Zielort
  • Adresse und Telefonnummer von Krankenhäusern oder Kliniken am Zielort
  • Adresse und Telefonnummer der Deutschen Botschaft
  • Notrufnummer der Krankenkasse

 

Impfpass

Eine Kopie des Impfpasses des Kindes sollte in die Reiseapotheke gepackt werden.

was gehoert in die Reiseapotheke

Klicke hier, um eine Checkliste vom Reiseveranstalter ix-tours für die Klassenfahrt Reiseapotheke zu erhalten.

 

Besonderer Hinweis zu verschreibungspflichtigen Medikamenten auf Klassenfahrten:

  • Packe die verschreibungspflichtigen Medikamente deines Kindes ins Handgepäck
  • Packe eine Kopien aller Rezepte ein, einschließlich der generischen Namen für die Medikamente
  • Packe eine Schreiben des behandelnden Arztes für kontrollierte Substanzen und injizierbare Medikamente ein
  • Hinterlege eine Kopie der ausgestellten Rezepte zu Hause
  • Erkundige dich beim Auswärtigen Amt, um sicherzustellen, dass die Medikamente im Reiseland zugelassen sind. Einige Länder lassen Reisende bestimmte Medikamente nicht in das Land bringen.

 

Verschreibungspflichtige Medikamente für reisebedingte Erkrankungen

Reise Apotheke Set MedikamenteReisen in entlegene Gebiete, tropisches Klima und große Höhen verstärken das Risiko bestimmter Erkrankungen, denen Kinder zu Hause oder auf Reisen mit gemäßigtem Klima nicht begegnen werden. Viele dieser Zustände werden durch die Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt oder vermieden. Abgesehen von der Einnahme der üblichen verschreibungspflichtigen Medikamente, wie oben beschrieben, kann der behandelnde Arzt deinem Kind folgendes verschreiben:

  • Höhenkrankheit Medikamente.
  • Antibiotika für bestimmte Darminfektionen oder für schwere Atemwegsinfektionen.
  • Malaria-Prävention Tabletten.

Eine gut zusammengestellte Reiseapotheke leistet bei Gesundheitsproblemen auf einer Klassenfahrt eine gute Hilfe. Durch sorgfältige Planung kannst du unnötige Zeit, Unannehmlichkeiten oder Schlimmeres vermeiden. Erkundige dich bei deinem Arzt oder den Lehrkräften, wenn du nicht sicher bist, was dein Kind für eine gesunde Klassenfahrt benötigt.

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei ix-tours Studienreisen für den Gastartikel. Aussagen des Autors können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Bist du oder dein Kind schon einmal krank geworden auf Klassenfahrt?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Sponsored Post: Nein

© Autorin: Finja Brandenburg
© Artikelbild: pexels.com / Archie Binamira
© Fotos: unsplash.com / Anna Samoylova; pexels.com / Anny Patterson, Gratisography; it-marketing S. A.

Über Apotheke.BLOG 249 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*