Wie nachhaltige Möbel ein attraktives und gesundes Umfeld schaffen

Anzeige: Unsere Website enthält Banner und Produktempfehlungen.
Nachhaltige Holz Möbel

Nachhaltige Möbel erfreuen sich bei vielen Menschen einer großen Beliebtheit. Dafür gibt es viele Gründe: Sie sind frei von gefährlichen Schadstoffen und daher besser für die eigene Gesundheit, schützen die wertvollen Ressourcen unserer Erde und sehen obendrein auch noch toll aus. Mit ihrer natürlichen Holzmaserung und ihrer feuchtigkeitsregulierenden Wirkung schaffen sie ein gemütliches und angenehmes Raumambiente. Kein Wunder also, dass Massivholzmöbel aus Eiche, Erle, Buche und anderen Holzarten seit etlichen Jahren wieder in zahlreichen Wohnungen zu finden sind. Erfahre hier mehr darüber, welche Argumente und Vorteile für nachhaltige Holzmöbel sprechen. 

 

Was sind nachhaltige Möbel?

Als ökologische oder nachhaltige Möbel werden Einrichtungsstücke bezeichnet, die aus hochwertigem Massivholz wie Buche, Erle, Eiche, Bambus, Teakholz oder Wurzelholz bestehen. Auf den Einsatz von Pressspanplatten, die für herkömmliche Möbel in aller Regel genutzt werden, wird bei Bio-Möbelstücken verzichtet.

Nachhaltige Holzmöbel Teakholz

Es handelt sich dabei also um hochwertige Massivholzmöbel. Die Besonderheit: Die Rohstoffe werden aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft gewonnen und die Produktion erfolgt bewusst umweltfreundlich. Du kannst nachhaltige Möbelstücke an verschiedenen Gütesiegeln erkennen – wie etwa an dem Goldenen M oder dem blauen Engel sowie an dem FSC- und ÖkoControl-Siegel. 

 

Wie Du Dein Zuhause mit nachhaltigen Möbeln verschönern kannst

Du hast verschiedene Möglichkeiten, um nachhaltige Möbel in Deine eigenen vier Wände zu integrieren und Dein Zuhause damit zu verschönern. Grundsätzlich werden beinahe alle Einrichtungsstücke auch als nachhaltige Massivholzmöbel angeboten. Besonders schön wirken: 

  • Weinständer aus Holz
  • Lampen aus Bambus, Teakholz oder Wurzelholz
  • Bambusbetten massiv
  • Kleiderschränke oder Tische aus Massivholz

Gut zu wissen: Massivholzmöbel sind immer naturbelassene Unikate. So gibt es beispielsweise außergewöhnliche Weinständer aus Holz, die sich durch ihren ganz natürlichen Holzverlauf auszeichnen und durch ihre Naturbelassenheit alle Blicke auf sich ziehen. Dasselbe gilt für Lampen aus Wurzelholz oder Bambusbetten. Anders als gewöhnliche Holzmöbel, die aus Pressspanplatten hergestellt werden, sind Massivholzmöbel immer einzigartig und werden somit ganz automatisch zu Eyecatchern in Deinem Zuhause. 

 

Die Vorteile von nachhaltigen Möbeln

Neben der Optik gibt es noch viele weitere Gründe, die dafür sprechen, lieber ökologische Massivholzmöbel statt einfache Holzmöbel aus Pressspanplatten zu kaufen. Zunächst kannst Du damit vor allem Deine Gesundheit schonen. Nachhaltige Möbel sind schadstoffgeprüft und sorgen somit dafür, die Belastung mit giftigen Holzschutzmitteln und Formaldehyd in Innenräumen zu senken. Für die Behandlung, Beschichtung und Verarbeitung kommen nämlich nur entsprechende Lacke und Leime ohne Schadstoffe zum Einsatz.

Massivholz bio Möbel

Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass das Massivholz bei Bio-Möbelstücken auch aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Das gilt nicht nur für heimische Arten wie Erle, Buche und Eiche, sondern auch für das exotische Teakholz und das außergewöhnliche Wurzelholz. Darüber hinaus bieten Dir nachhaltige Einrichtungsstücke noch weitere Pluspunkte:

  • Kurze Transportwege: Häufig kommt das Holz für ökologische Möbel direkt aus Deutschland oder Europa, sodass der Kauf solcher Möbel die Umwelt schont.
  • Natürliche Materialien: Neben Holz kommen für nachhaltige Möbelstücke noch weitere natürliche Materialien wie Wolle, Seide oder Baumwolle zum Einsatz, die ebenfalls aus ökologischem Anbau stammen.
  • Faire Produktionsbedingungen: Auch, wenn die Herstellung nicht innerhalb von Europa abläuft, erfolgt eine regelmäßige und strenge Kontrolle aller Zulieferer der Produktionskette.
  • Hohe Langlebigkeit: Da die Möbelstücke massiv, robust und widerstandsfähig sind, halten sie entsprechend viel aus. Du kannst Deine Massivholzmöbel daher viele Jahre und Jahrzehnte lang nutzen.
  • Gesundheitliche Vorteile: Die Möbel sind schadstoffgeprüft, sodass sie keine giftigen Stoffe ausdünsten, die an den Raum und anschließend in die Atemluft gelangen können.
  • Zeitloses Design: Echte Massivholzmöbel zeichnen sich meist durch eine ganz klassische und zeitlose Eleganz aus. Auch in einigen Jahren wirst Du Dich an diesen Möbelstücken daher noch nicht sattgesehen haben.
  • Einfache Pflege: Nachhaltige Möbel aus Massivholz benötigen nicht viel Pflege. Sie lassen sich aufgrund ihrer geölten oder gewachsten Oberfläche gut reinigen. Es genügt, ein weiches und feuchtes Tuch zum Abwischen zu verwenden. Es gibt auch spezielle Polituren, die dafür sorgen, dass Deine Möbelstücke aus massivem Holz lange aussehen wie neu.

Kein Wunder also, dass ökologische Möbel bei Jung und Alt gleichermaßen gefragt sind: Für sie spricht nicht nur, dass sie umweltfreundlich sind, sondern auch, dass sie Deine Gesundheit schonen, toll aussehen und Deine Lebensqualität steigern kann.

 

 

Bist du auch ein Fan von nachhaltigen Möbeln?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

© Autor: [NAME VERFASSER]

© Artikelbild: [USERNAME] / Fotolia ODER FreeImages.com / [USERNAME]

Anzeige
Über Apotheke.BLOG 512 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*