Back to Virginity: Mit VirginiaCare stellst du Deine Jungfräulichkeit wieder her

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Jungfräulichkeit Jungfrau vortäuschen

Die Hochzeitsnacht soll für beide Partner unvergesslich sein. Oftmals haben Bräute allerdings Angst davor, weil sie ihrer Familie und dem Ehemann beweisen müssen, dass sie noch jungfräulich sind. Es kann sein, dass die Frau ihre Jungfräulichkeit bereits verloren hat oder dass das Hymen aus irgendeinem Grund gerissen ist; denn, ja, auch beim Sport kann so etwas unter Umständen passieren. Um unangenehmen Situationen vorzubeugen und die Hochzeitsnacht zu retten, gibt es zwei Mittel, auf die wir aufmerksam geworden sind und die ganz ohne operative Hymenrekonstruktion funktionieren.

 

VirginiaCare Advanced Hymen

Das VirginiaCare Advanvirginiacare-advanced hymenced Hymen ist ein künstliches Jungfernhäutchen. Es besteht aus zwei Zelluloseschichten, die Blutpulver beinhalten. In der Vagina befinden sich die zwei Voraussetzungen, unter denen es wirkt: Wärme und Feuchtigkeit.

Das Produkt ist nicht toxisch und führt deshalb keine unerwünschten Nebenwirkungen herbei. Es ist kein Medikament und zur Anbringung sind keine Nadeln, chirurgischen Eingriffe oder ärztliche Hilfe notwendig.

 

Sicheres Einführen

Die Anbringung ist sicher und bequem. In der Packung sind zwei künstliche Jungfernhäutchen enthalten, damit Du vorher schauen kannst, wie es sich anfühlt und eventuell auch einen Probelauf starten kannst. “Bluten” wird es bei Dir nicht, da Du hierzu die Reibung des Penis benötigst.

Die Anwendung erfolgt so: Feuchte das Hymen kurz mit lauwarmem Wasser an und führe es vorsichtig in Deine Vagina ein. Schiebe es mit der beiliegenden Pinzette fingertief nach hinten. Am besten machst Du das frühestens zwei Stunden, spätestens eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr.

 

Wie funktioniert das VirginiaCare Advanced Hymen?

Die Zelluloseschichten reagieren mit der Wärme und Feuchtigkeit in der Vagina. Sobald der Penis eingeführt wird und Reibung an ihnen erzeugt, lösen sich die Zelluloseverbindungen komplett auf. Das eingearbeitete Blutpulver vermengt sich mit Deinen Körperflüssigkeiten und tritt in realistischer Menge als Blutspur aus. Ohne Reibung wird dies nicht passieren, also hab keine Angst, dass es zu früh startet.

Der Mann wird nicht merken, dass kein echtes Jungfernhäutchen vorhanden war, da das Blut authentisch wirkt und das künstliche Hymen sich wie Deine inneren Schleimhäute anfühlt. Verkrampf Dich zusätzlich noch ein wenig, sodass Du wirkst, als hättest Du Schmerzen. Er wird nicht bemerken, dass Du nicht mehr jungfräulich warst.

Aufbewahren kannst du es bis zu 24 Monate und zu kaufen ist es in ziemlich jeder Apotheke.

 

REVITALIZE 100 STRAFFUNGSGEL

virginiacare-revitalize-straffungsgelDieses Straffungsgel kannst Du zusätzlich zu dem künstlichen Hymen anwenden, um die angebliche Jungfräulichkeit glaubhafter zu machen. Trage es regelmäßig um Deinen Vaginaleingang und Deine Schamlippen auf. Es wird dafür sorgen, dass die Haut gestrafft wird, sich zart anfühlt und Dir auch später dabei hilft, beim Geschlechtsverkehr mehr zu fühlen.

Die Inhaltsstoffe sind hautverträglich, pflanzlich und ziehen keine Nebenwirkungen nach sich. Das Gel hat einen angenehmen Duft, kann als Gleitmittel verwendet werden und hat den Bonus, dass es Falten reduziert, strafft und mit Kondomen verwendet werden kann.

 

Fazit

Teure, risikoreiche und schmerzhafte Hymenrekonstruktionen brauchst Du mit diesen Mitteln nicht mehr. Sie sind sicher, günstiger und definitiv schmerzlos. Niemand wird merken, dass Du die Produkte verwendest; jeder wird nur das Resultat sehen.

Mehr Informationen erhältst Du auf der Herstellerwebsite VirginiaCare.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en, durchschnittlich: 4,25 von 5)

Loading...

Sponsored Post: Nein
© Artikelbild: FreeImages.com / lou24860

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Über Apotheke.BLOG 20 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*