SchnellEinfachGesund im Interview – Das Magazin mit praxisnahen Gesundheitstipps und leckeren, gesunden Rezepten

Anzeige: Unsere Website enthält Banner und Produktempfehlungen.
schnelleinfachgesund
Martin Auerswald – Der Gründer von SchnellEinfachGesund

Stellen Sie sich und SchnellEinfachGesund doch kurz unseren Lesern vor!

SchnellEinfachGesund ist ein Gesundheitsmagazin, in dem es über schnelle und einfache Gesundheitstipps geht. Wissenschaftlich fundiert, verständlich geschrieben, ehrlich, transparent und praxisnah.

Wir sehen einen gesunden Lifestyle als die Summe vieler kleiner gesunder Gewohnheiten. Jeder kann sich mit den richtigen Gewohnheiten nach und nach einen gesunden Alltag, eine gesunde Ernährung aufbauen – und die Gesundheit profitiert davon nachhaltig

Jeder in seinem Tempo und genau die Tipps, die ihn oder sie ansprechen. In jedem unserer Beiträge geht es um diese Tipps, die einen weiterbringen.

Gesundheit muss nicht aufwändig, teuer oder schwierig sein – die richtigen Gewohnheiten machen den Unterschied!

 

Wie ist die Idee zu SchnellEinfachGesund entstanden?

Ich bemerkte in den letzten Jahren, dass es die täglichen Dinge, die täglichen Gewohnheiten sind, die uns krank oder gesund machen. 

Aber in Büchern und im Internet war mir das immer zu kompliziert und umständlich beschrieben und fernab der Praxis – Gesundheit muss doch einfach und verständlich sein und Spaß machen!

Also wollte ich ein Gesundheitsmagazin gründen, das wissenschaftlich arbeitet, aber einfach, verständlich und praxisnah ist. 

Auch war ich vor SchnellEinfachGesund viel in der Biohacking-Szene unterwegs. Als Biohacker versucht man, den eigenen Körper zu verstehen, zu entschlüsseln und mit den richtigen Methoden zu „hacken“ – also zu seinem genetischen und biologischen Optimum zu bringen. 

Ich dachte mir: „Es geht doch auch einfacher, ohne all diese Technik und wissenschaftlichen Erklärungen!“ 

So kamen zwei Ideen zusammen – ein Magazin, das im Grunde „Biohacking für die breite Masse“ macht, aber einfacher und praktischer. Was es nun auch ist – wissenschaftlich gesicherte Tipps, praktisch und einfach umgesetzt.

 

Welches Konzept steckt hinter SchnellEinfachGesund?

Gesunde Gewohnheiten etablieren, um seine gesundheitlichen Ziele zu erreichen. 

 

Welche Zielgruppe wollen Sie mit SchnellEinfachGesund erreichen?

Prinzipiell jeden, der gesünder leben möchte und nicht weiß, wie er/sie starten möchte. Jeden, der denkt, Gesundheit ist schwer und aufwändig. Einen Schritt nach dem anderen … so kann jeder irgendwann einen Marathon laufen. 

Martin Auerswald schnelleinfachgesund

Aber begonnen hat es mit einer Kleinigkeit, wie der Tasse Ingwertee nach dem Abendessen.

 

Über welche Themen wollen Sie Ihre Leser informieren?

Nach einiger Zeit merkten wir, welche Inhalte besonders gut ankommen und welche sich die Leser wünschen. Den Schwerpunkt legen wir heute auf regionale Superfoods, Abnehmen, Fitness, einfache & gesunde Rezepte und wissenschaftlich fundierte Praxistipps für den Alltag. 

 

Was hebt SchnellEinfachGesund von anderen Online-Magazinen im Bereich Food und Lifestyle ab?

Die Mischung aus wissenschaftlicher Evidenz, einfachen Erklärungen und der einfachen Umsetzbarkeit der Tipps – Gesundheit soll auch umgesetzt werden. 

Außerdem stehen bei uns Aufklärung und Gesundheitstipps vor kommerziellen Interessen – damit sind wir leider eine Ausnahme im Online-Gesundheitsbereich. Wenn es um Gesundheit geht, sollte Fachexpertise und Aufklärung vor kommerziellem Interesse stehen, um vertrauenswürdig zu sein. Damit haben wir – leider – auch ein Alleinstellungsmerkmal.

 

Welche Produkte bieten Sie in Ihrem Shop an und was ist das Besondere daran?

Wir bieten E-Books an, mit denen die Leser ihren gesundheitlichen Zielen ganz einfach näherkommen – im Grunde sind es Auflistungen der besten Gesundheitstipps für ein bestimmtes Ziel, heruntergebrochen auf die Umsetzung, ohne die Theorie.

Wir empfehlen in unserem Shop außerdem Produkte von unseren Partnern – Produkte, die wir selbst nehmen; von Partnern, die Qualität anbieten und nachhaltig wirtschaften. 

Direkte Produktempfehlungen sind uns wichtig, damit unsere Leser die richtigen Produkte kaufen, wenn sie möchten. Denn im Internet wird leider auch viel betrogen und gelogen. Vor schlechten Produkten und zwielichtigen Anbietern wollen wir unsere Leser schützen.

 

Ist eine Erweiterung von SchnellEinfachGesund geplant?

Begonnen habe ich vor 2 Jahren allein. Heute stecken hinter dem Projekt acht leidenschaftliche, junge Menschen, jeder hat seine Spezialgebiete und Stärken, die er/sie reinsteckt. Doch erstmal soll es dabeibleiben. 

schnelleinfachgesund team

Die Seite soll bis zum Ende des Jahres wachsen, mehr Menschen erreichen und zu einer Marke werden. 

 

Wie ist das Feedback Ihrer Leser und Kunden?

Unsere Kunden schätzen die Transparenz und Ehrlichkeit unserer Beiträge, sowie die fachliche Expertise und die leichte Umsetzbarkeit. SchnellEinfachGesund wird immer mehr zu einem Gesundheits-Lexikon in Gesundheitsfragen. 

Unsere Leser wissen, dass unsere Beiträge gut recherchiert sind und so ehrlich und transparent sind, dass sie den Inhalten vertrauen können – primäres Ziel ist Aufklärung und Tipps, kein kommerzielles Interesse. 

 

Herr Auerswald, wie geht es weiter? Wo sehen Sie sich in drei Jahren?

Es ist genau ein Jahr her, dass ich eine aussichtsreiche Doktorarbeit gekündigt habe, um lieber Wissen zu vermitteln, als im Labor zu stehen. Heute erreiche ich auf meinen verschiedenen Plattformen monatlich fast eine Million Menschen und bin Gastgeber des größten Kongresses zum Thema Immunsystem in Deutschland. Vor einem Jahr hätte ich darüber noch müde gelächelt.

Wo ich in 3 Jahren stehen werde? Ganz ehrlich, keine Ahnung. Ich möchte in den nächsten 3 Jahren so vielen Menschen wie möglich helfen und dabei möglichst viel dazulernen. Ich möchte die Arbeit weitermachen, die mir Spaß macht (schreiben, aufklären, beraten). 

Und ein wenig im Strom mitschwimmen und alles auf mich zukommen lassen. 

 

Zum Ende: Welche drei Tipps würden Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

  1. Hören Sie nie auf, neugierig zu sein und neue Dinge auszuprobieren. Akzeptieren Sie, dass Sie noch nicht alles wissen und dass es immer Dinge da draußen gibt, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden: Neue Spiele, Lebensmittel, Gewohnheiten, Orte und Menschen erweitern unseren Horizont, bereichern unser Leben, machen uns glücklicher und gesünder.
  2. Gesundheit ist Ihre Verantwortung. Das Gesundheitssystem ist für Sie da, wenn Sie krank werden. Aber für Ihre Gesundheit verantwortlich sind in erste Linie Sie.
  3. Unterschätzen Sie nicht die Macht der täglichen Gewohnheiten. Selbst die kleinen Dinge summieren sich im Laufe eines Lebens auf und machen einen großen Unterschied. Tauschen Sie noch heute das Snickers gegen einen Apfel ein und probieren mal eine kalte Dusche am Morgen aus. 

 

 

Wir bedanken uns bei Martin Auerswald für das Interview. Aussagen des Autors und Interviewpartners können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Stöberst du im Internet auch gerne nach leckeren und gesunden Rezepten?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...

 

Quellenangabe über den Autor:

Martin Auerswald ist Biochemiker, Unternehmensberater, Chefredakteur und Gründer von SchnellEinfachGesund – einem Gesundheitsmagazin, das über gesunde Gewohnheiten berichtet.

Gesundheit ist die Summe vieler kleiner Gewohnheiten und für jeden machbar – was, warum und wie, erfahren Sie auf SchnellEinfachGesund.

SchnellEinfachGesund / www.schnelleinfachgesund.de

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

© Autor: Martin Auerswald
© Artikelbilder: SchnellEinfachGesund

Sponsored Post: Nein

 

Anzeige
Über Apotheke.BLOG 460 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*