E-Zigarette: Alles, was du wissen solltest im Überblick

Anzeige: Unsere Website enthält Banner und Produktempfehlungen.
E-Zigarette Überblick

Ist die E-Zigarette tatsächlich eine Alternative zur herkömmlichen Zigarette? Wer sich das Rauchen abgewöhnen möchte, kann durchaus auf die elektronische Zigarette zurückgreifen. Auch all jene, die aus anderen Gründen umsteigen wollen, sind gut damit beraten, die E-Zigarette auszuprobieren. Eine sehr vielversprechende Ausführung in diesem Zusammenhang ist die Einwegzigarette. Was es damit auf sich hat? Dazu gleich mehr in diesem Artikel.

 

Die elektronische Einwegzigarette

Wenn es um die E-Zigarette geht, sind dem guten Geschmack keine Grenzen gesetzt. Aktuelle Studien belegen, dass sie weniger schädlich für die Gesundheit ist als die klassische Variante. Interessanterweise werden in dieser Produktkategorie auch Erzeugnisse zum Rauchen angeboten, die gänzlich ohne Nikotin auskommen. Die Anschaffungskosten für die E-Zigarette sind zwar etwas höher, als es bei der bewährten Zigarettenschachtel der Fall ist. Dafür jedoch kann die E-Zigarette, je nach Modell, über viele Jahre hinweg in Verwendung bleiben. Einzig der Neukauf von Zubehörartikeln ist bei Bedarf erforderlich.

 

E-Zigarette – was ist das?

Bei der E-Zigarette handelt es sich um ein handliches Gerät, das mit Hilfe einer speziellen, elektrisch angetriebenen Spule eine im Inneren befindliche Flüssigkeit, das so genannte Liquid, zum Verdampfen bringt. Anders als bei der herkömmlichen Zigarette erfolgt allerdings keine Verbrennung. Stattdessen verdampft das Liquid durch den Erhitzungsprozess. Damit dieser gewährleistet ist, muss eine Batterie enthalten sein. Wenn das Liquid auf Temperatur gebracht wird, entsteht Dampf. Dieser wird, genau wie bei der normalen Zigarette, inhaliert oder „gepafft“.

E-Zigarette Dampfen inhalieren

Wer die neue Art des Rauchens erst einmal testen möchte, könnte unter Umständen von den hohen Anfangskosten abgeschreckt werden. Die elektronische Einwegzigarette bietet den Vorteil, günstig das E-Rauchen auszuprobieren. Grundsätzlich sind Einwegzigaretten einfacher konzeptioniert und bestechen daher durch ein einfacheres Handling. Sie sind lediglich für den kurzfristigen Betrieb ausgelegt und ermöglichen jeweils eine fixe Anzahl an Zügen. Dementsprechend ist die Leistung des enthaltenen Akkus deutlich geringer, während der Zugwiderstand höher ist. Dadurch ergibt sich ein geringeres Dampfvolumen. Sobald die Einwegzigarette aufgebraucht ist, kann sie weggeworfen und entsorgt werden.

 

Nicht nur für Einsteiger ideal – die Einwegzigarette

In ihrer Optik ähnelt die Einweg-Variante an einen gewöhnlichen Glimmstängel. Manche Modelle sind sogar mit einer LED-Lampe an der Spitze ausgestattet, sodass sie beim Paffen oder Inhalieren tatsächlich glühen. Natürlich gibt es die elektronische Einwegzigarette in verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel Frucht, Menthol, Vanille oder Tabak-Aroma. Wer mag, entscheidet sich für eine Einwegzigarette mit wechselbarem Akkudepot. Im Allgemeinen bieten Einmal-Modelle jedoch nicht die Möglichkeit, den Akku aufzuladen.

 

Fazit

Die preislich attraktive Einwegzigarette erweist sich in vielen Situationen als idealer Begleiter. Raucher, die auf der Suche nach einer adäquaten Alternative zum klassischen Glimmstängel sind, werden an der Einwegzigarette sicherlich ihre Freude haben. Darüber hinaus greifen viele Genießer gerne in Ergänzung zu ihrer regulären Rauch-Methode zum Einmal-Modell. Wer viel Geld für eine hochwertige E-Zigarette ausgegeben hat und nicht das Risiko eingehen möchte, sie zu verlieren oder sie durch Dritte beschädigen zu lassen, der kann die Einwegzigarette ausprobieren.

E-zigarette Modelle

Doch es lohnt sich, genau hinzuschauen, denn es gibt, je nach Anbieter, große Qualitätsunterschiede. Einwegzigaretten mit aufladbarem Akku auszuwählen, ist eher fragwürdig. Die entsprechenden Modelle sind nicht nur teurer, sondern sie stellen überdies eine erhebliche Belastung für die Umwelt dar. Jeder, der dennoch in Erwägung zieht, eine wiederaufladbare Einwegzigarette zu kaufen, sollte folglich eruieren, ob die Investition in eine langlebige, qualitativ hochwertige E-Zigarette nicht doch die bessere Lösung ist. So ist langfristiger Rauchgenuss vorprogrammiert.

 

 

Bist du ein Fan von E-Zigaretten?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

© Artikelbild: pixabay.com / rolandmey
© Bilder: pixabay.com / christian buehner,

Anzeige
Über Apotheke.BLOG 513 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*