breathe ilo zur Zykluskontrolle oder bei Kinderwunsch: Fruchtbarkeit ganz einfach über den Atem tracken lassen

Anzeige: Unsere Website enthält Banner und Produktempfehlungen.
breathe ilo Interview

Stellen Sie sich und breathe ilo doch kurz unseren Lesern vor!

Mein Name ist Lisa Krapinger und ich bin CMO von der Carbomed Medical Solutions GmbH. Unser Unternehmen forscht schon seit Jahren im Bereich Atemluftanalyse im Zusammenhang mit dem Zyklus der Frau. Nach 5 Jahren Entwicklung haben wir den Fruchtbarkeitstracker breathe ilo auf den Markt gebracht. Das funktioniert so, dass die Frau 60 Sekunden pro Tag in unser Atemluftanalysegerät hineinatmet. Dabei wird der Verlauf des CO2 Partialdrucks im Atem gemessen. Anschließend werden die Daten an die breathe ilo App geschickt, wo sie sofort ausgewertet werden und die Frau das Ergebnis in der App ablesen kann. Dabei wird zwischen „Hoher Fruchtbarkeit“, wo die Chance um schwanger zu werden am Höchsten ist und „Geringe Fruchtbarkeit“ unterschieden. breathe ilo ist dabei einfach und schnell zu bedienen, nicht hormonell, tageszeitenunabhängig und insgesamt sehr nutzerfreundlich. 

 

Wie ist die Idee zu breathe ilo entstanden?

Der renommierte Reproduktionsmediziner und Gynäkologe Prof. Dr. Ludwig Wildt hat schon sehr lange im Bereich Atemluft im Zusammenhang mit dem Zyklus der Frau geforscht und einige Publikationen dazu veröffentlicht. Als er dann auf seinen Co- Founder Dr. Horst Rüther getroffen ist, der Medizintechniker ist haben sie die Idee geboren aufbauend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen ein Gerät zur Bestimmung der fruchtbaren Tage der Frau zu entwickeln.

Dr. Horst Rüther war von der Idee von Anfang an begeistert, da er selbst die Erfahrung gemacht hat, ohne physische Beeinträchtigung, länger auf sein Wunschkind warten zu müssen. Aus diesen persönlichen Geschichten und dem Aufeinandertreffen wurde die Carbomed Medical Solutions GmbH gegründet, die heute der Sohn von Dr. Horst Rüther, Bastian, leitet. 

 

Für welche Zielgruppe ist breathe ilo am besten geeignet?

breathe ilo ist ein Fruchtbarkeitstracker, der Frauen hilft die fruchtbaren Tage zu evaluieren und ihnen so erleichtert schwanger zu werden. Paare mit Kinderwunsch warten leider oft sehr lange auf ihr Wunschkind. Es ist wissenschaftlich bestätigt, dass sich die Chancen schwanger zu werden verdoppeln, wenn man seinen Zyklus trackt. breathe ilo ist dafür das innovativste und einfachste Tool.

Ovulationstest

Als zweite Zielgruppe sehen wir uns bei breathe ilo als den einfachsten Zyklustracker der Welt, um Frauen den Einstieg ins Zyklustracking zu erleichtern. Wenn man weiß in welcher Zyklusphase man sich gerade befindet kann einem das in den verschiedensten Lebenslagen helfen. Einerseits lernt man sich und seinen Körper besser kennen, kann sich auf die Leistungsunterschiede im Job und im Sport in den verschiedenen Phasen besser einstellen und auch seine Ernährung bei Bedarf daran anpassen. 

 

Wie funktioniert breathe ilo?

Das Prinzip von breathe ilo basiert auf einer Atemluftmethode. Die Frau atmet also 1 Minute in das handliche Gerät und erfährt dann in Echt- Zeit, ob sie sich in der fruchtbaren Phase befindet oder nicht. Das funktioniert, weil wissenschaftlich bewiesen ist, dass der CO2 Gehalt im Atem 4-5 Tage vor dem Eisprung abfällt. Und genau dieser Wert wird gesucht und löst dadurch die fruchtbare Phase aus.

Zyklus tracken breathe ilo

Zusätzlich kann man in der breathe ilo App auch einige Angaben machen, einen Vergleich der Zykluslängen auf einen Blick haben und auch Symptome im Zyklustagebuch eintragen. Hier ist von Stimmungslage, Geschlechtsverkehr bis Zervixschleimanalyse alles dabei. Das hat wiederum den Vorteil, dass man bei den Kontrollen und Gesprächen mit dem/der eigenen GynäkologIn jederzeit alles parat hat und weiß wann der 1. Zyklustag war, wie man sich in welcher Zyklusphase fühlt und auch ob man etwaige Auffälligkeiten festgestellt hat, die den Kinderwunsch behindern könnten.

 

Kann wirklich jede Frau breathe ilo anwenden?

Derzeit ist breathe ilo für jede gesunde Frau geeignet die Zyklen mit Längen von 24- 36 Tagen hat. Wir müssen dies derzeit noch so einschränken, da wir nur in diesem Bereich Studien gemacht haben und es daher nur so empfehlen können. Selbstverständlich arbeiten wir daran auch Frauen mit unregelmäßigeren Zyklen oder physischen Beeinträchtigungen wie PCOS helfen zu können. Unsere Studien dazu laufen bereits und wir sind sehr optimistisch, dass wir diesen Frauen schon bald ebenso breathe ilo empfehlen können.

 

Wie sind Sie auf den Namen breathe ilo gekommen?

Das liegt im Ursprung unserer Analyse. Da wir uns sehr viel mit dem Atem auseinandersetzen und dies das Kernthema unseres Produktes ist, wollten wir es auch im Namen verankern. ilo steht außerdem für i love ovulation und soll eine gängige Abkürzung werden. 

 

Was sind die Vorteile von breathe ilo gegenüber anderen Produkten zur Zykluskontrolle?

Das Einzigartige an breathe ilo ist, dass in Echt- Zeit die fruchtbaren Tage gemessen werden und es nicht nur eine Berechnung oder ein Trend ist, so wie das bei Apps oder anderen Methoden der Fall ist. Das liegt daran, dass der CO2 Abfall vor dem Eisprung stattfindet. Daher eignet sich die Atemluftmessung als guter Single Parameter zum Zyklustracken und muss nicht gekreuzt werden. Was unsere Kundinnen auch sehr schätzen ist, dass es tageszeitenunabhängig ist. Somit kann es wirklich jede Frau in ihren Alltag integrieren. Egal ob sie ausreichend geschlafen hat, ob sie vielleicht einen Beruf hat, der geregelte Schlafenzeiten nicht ermöglicht oder ein Baby, dass sie nicht durchschlafen lässt. Dies beeinflusst die Messung nicht. Zusätzlich ist es mit Sicherheit die nachhaltigste Methode auf dem Markt, denn breathe ilo kommt ohne Verbrauchsmaterialien aus. 

 

breathe ilo kann man nicht nur kaufen, sondern auch mieten. Wie funktioniert das?

Nachdem wir wissen, dass die Atemluftmessung noch etwas Neues, innovatives ist, wollten wir den Damen die Möglichkeit geben breathe ilo unverbindlich zu testen. Auch haben wir herausgefunden, dass die meisten Frauen mit breathe ilo innerhalb 3 Monaten schwanger geworden sind und es sehr schade wäre, wenn die breathe ilo’s dann entsorgt werden müssen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen breathe ilo auch zur Miete anzubieten. Wir möchten im Sinne der Nachhaltigkeit, dass unsere hochwertigen Teile, die im breathe ilo verbaut sind auch gut genutzt werden. Man bekommt also bei der Miete ein von außen ganz neues Gerät, aber die Elektronik im Inneren wurde schon einmal verwendet. Alles was außen bzw. jemals angegriffen wurde, wird aber natürlich ausgetauscht um ein einwandfrei hygienisches Gerät zur Verfügung zu stellen.

Fruchtbarkeit breathe ilo

Wir haben uns auch bewusst gegen eine Kündigungsfrist oder Mindestlaufzeit entschieden, da wir möchten, dass jede Frau auch die Chance hat breathe ilo einfach mal auszuprobieren. Sobald man also schwanger geworden ist oder aus anderen Gründen nicht mehr mit breathe ilo messen möchte, sendet man einfach ein Kündigungsmail an unseren support. Anschließend bekommt man ein Rücksendeetikett zugeschickt. Sobald dann das breathe ilo Gerät bei uns vollständig im Lager eintrifft, gilt die Miete als beendet. Viele Frauen benutzen diese Variante aber auch als Ratenkauf, da man nach 12 Monaten Miete das Gerät behalten darf. Es geht dann automatisch in den Besitz über und es wird keine Miete mehr abgebucht. 

 

Wie ist das Feedback Ihrer Kundinnen?

Das schönste an meinem Beruf ist, dass wir soviele gute Rückmeldungen und positives Feedback bekommen. Es passiert täglich, dass uns Frauen ein Mail oder eine Social Media Nachricht schicken, wie überglücklich sie sind, dass es nun geklappt hat. Das gibt mir natürlich Motivation, dass wir uns stets verbessern und noch viel mehr Frauen helfen können. Es macht unglaublich viel Spaß an so einem tollen Produkt zu arbeiten, dass der Gesellschaft so einen Mehrwert bietet. 

 

Ist eine Erweiterung des Produktsortiments geplant?

In erster Linie arbeiten wir an neuen Features von breathe ilo und auch an einer Verhütungsversion. Wir sind überzeugt davon, dass breathe ilo eine sichere Verhütungsmethode werden kann. Für die Zulassungen benötigen wir aber noch einige Daten und auch die nötigen Studien. Laut derzeitigem Plan glauben wir, dass wir das Ziel einer breathe ilo Verhütungsvariante im Jahr 2021 erreichen können. 

Auch in anderen Bereichen der Atemluftanalysemethode sehen wir sehr viel Potential. Parallel arbeiten wir daher auch an möglichen Früherkennungstests für Lungenerkrankungen wie COPD. 

 

breathe ilo, wie geht es weiter? Wo sehen Sie sich in drei Jahren?

Wir sehen uns als DIE SpezialistInnen im Bereich der Atemluftanalyse und Zyklus der Frauen und haben hier noch einiges vor. In den nächsten 3 Jahren wollen wir breathe ilo stetig verbessern und weitere Märkte angehen. Wir planen daher auch das Team aufzustocken, um noch mehr forschen und entwickeln zu können.

breathe ilo Zyklustracker
Lisa Krapinger von breathe ilo

Wir möchten einen wichtigen Beitrag zur Frauengesundheit beitragen und kommen bei jedem Kauf, wovon ein großer Teil in die Forschung geht mit großen Schritten näher.

 

Zum Ende: Welche drei Tipps würden Sie unseren Leserinnen mit auf den Weg geben?

Ich würde mich sehr freuen einige Leserinnen in der breathe ilo Community begrüßen zu dürfen, um die Vorteile von Zyklustracking selbst erleben zu können. Daher ist mein erster Tipp sich selbst mehr mit dem Zyklus und den Phasen zu beschäftigen, um seinen eigenen Körper besser zu verstehen und sich wohler zu fühlen. 

Beim Kinderwunsch geduldiger zu sein und auf keinen Fall zu früh aufgeben. Eine Familie zu gründen sollte niemanden verwehrt bleiben. Es gibt heutzutage auch wirklich viele Wege, um an dieses Ziel zu kommen. Man muss sich nicht genieren, sich Hilfe zu suchen.

Für weitere Tipps und Tricks zum Thema Zyklus, Schwangerschaft und Kinderwunsch folgt uns gerne auch auf Instagram, Facebook oder lest unsere Blogartikel auf www.breatheilo.com 

 

 

Wir bedanken uns bei Lisa Krapinger für das Interview.
Aussagen des Autors und Interviewpartners können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Trackst du deinen Zyklus und deine Fruchtbarkeit auch?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

 

Quellenangabe über den Autor:

Das Anliegen der Carbomed Medical Solutions GmbH ist es, einen wertvollen Beitrag für Frauengesundheit zu leisten und die Zukunft aktiv mitzugestalten. Als wertvollste Ressource steht sie mit einem hochqualifizierten Team und jahrelanger Erfahrung in der Produktentwicklung von Gesundheitsprodukten hinter breathe ilo. Dabei wird das Team rund um den Geschäftsführer Bastian Rüther von einem aktiven Advisory Board, bestehend aus ExpertInnen aus der Medizin, dem Engineering sowie der Unternehmensentwicklung und -führung unterstützt. Der offene, interdisziplinäre Austausch steht dabei an oberster Stelle. Das junge Unternehmen, dass in Graz und Wien seinen Sitz hat möchte Zyklus-Tracking zukunftsfähig machen und in das 21. Jahrhundert bringen.

www.breatheilo.com 

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

© Autorin: Lisa Krapinger, Carbomed Medical Solutions GmbH
© Artikelbilder: Carbomed Medical Solutions GmbH

Sponsored Post: Ja

Anzeige
Über Apotheke.BLOG 461 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*