Sind Wasserbetten gesund?

Anzeige: Unsere Website enthält Banner und Produktempfehlungen.

Bei Wasserbetten scheiden sich die Geister. Die einen schwören auf den hohen Schlafkomfort, die anderen finden das andauernde Geschaukel und Gegluckere unangenehm und haben ein ungutes Gefühl, auf einer so großen Menge an Flüssigkeit zu schlafen.

Wasserbetten haben eine lange Historie, denn bereits Nomadenvölker in der Wüste schliefen auf mit Wasser gefüllten Ziegenhäuten. So schufen sie sich nachts eine warme und bequeme Unterlage und hatten gleichzeitig ein für sie lebenswichtiges Wasserreservoir. Wasserbetten waren lange Zeit kein Thema mehr, bis sie Anfang der 60er Jahre ein Revival erlebten. Damals kamen die sogenannten Hardside-Wasserbetten auf den Markt. Hier war die gesamte Liegefläche bis zum Rand mit Flüssigkeit gefüllt. Man muss noch über die Bilder schmunzeln, die man vor sich sieht, wenn jemand versuchte, aus diesem Bett auszusteigen, denn das gesamte Gewicht verlagerte sich in die Mitte des Wasserbettes, was das Verlassen erheblich erschwerte und eine relativ gute Beweglichkeit erforderte. Auch ein Sitzen auf der Bettkante war hier fast unmöglich.

 

Heutzutage gibt es vielfältige Ausführungen, sodass jeder das passende Wasserbett für sich finden kann. Sogenannte Softside-Betten haben einen Schaumstoffrahmen, der das Ein- und Aussteigen erheblich erleichtert. Auch ein Wasserbett mit Heizung ist bei vielen Wasserbett-Fans sehr beliebt.

 

Wasserbetten – die meisten Vorurteile und Befürchtungen sind unbegründet

Hier sind einige Argumente, die du immer wieder im Zusammenhang einem Wasserbett hören kannst:

 

Argument 1: Mein Schlafzimmerboden hält das Gewicht des Wasserbetts nicht aus

Immer wieder hört man die Befürchtung, ob der eigene Zimmerboden der Last eines Wasserbetts standhalten kann. Diese Angst ist meist unbegründet, denn die Tragfähigkeit von Geschossdecken ist für schwere Möbel, wie z.B. ein Klavier, ein Aquarium, einer Bibliothek oder eben auch ein Wasserbett ausgelegt. Moderne Häuser sind aufgrund des verwendeten Baumaterials besser geeignet als ein Altbau, dessen Decken aus Holzbalken bestehen, die sich leichter biegen als Stahlbetondecken. Wer hier aber ganz sicher gehen will, kann einen Statiker hinzuziehen.

 

Argument 2: ein möglicher Wasserschaden bei Beschädigung

Was passiert, wenn das Wasserbett beschädigt wird, z.B. durch einen spitzen Gegenstand wie eine Schere? Ein Wasserschaden muss hier nicht befürchtet werden, denn das Wasser tritt bei einem Riss oder Loch nur sehr langsam aus.

Wasser Bett Schaden

Ein Wasserbett hat eine Art Wanne, die für solche Fälle, das Wasser auffangen kann.

 

Argument 3: Es ist doch gesundheitsschädlich auf einer Wasserader zu schlafen

Erdstrahlung, verursacht durch Wasseradern oder Verwerfungen, kann ernste gesundheitliche Störungen verursachen. Aber ist es dann auch ungesund, auf einem Wasserbett täglich 6 – 8 Stunden oder mehr zu verbringen? Nein, ganz im Gegenteil: ein Wasserbett ist sogar in der Lage, die Erdstrahlung von Wasseradern abzuschirmen und trägt daher zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit bei.

 

Die Vorteile von Wasserbetten auf einen Blick

Langjährige Wasserbetten-Schläfer berichten von einer längeren Tiefschlafphase und besserer Erholung. Rückenschmerzen gehören wegen des geringeren Auflagedrucks der Vergangenheit an.

Wasserbetten Wohlbefinden Anti-Aging

Manche berichten sogar von einem regelrechten Anti-Aging Effekt, denn erholsamer Schlaf lässt die Zellen schneller und besser regenerieren, was sich auch auf ein besseres Hautbild und die Ausstrahlung auswirkt. Es lohnt sich also auf jeden Fall, die Anschaffung eines Wasserbettes in Erwägung zu ziehen und die Vorteile zu genießen.

 

 

Hast du auch schon Erfahrungen mit einem Wasserbett gemacht?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

 

Quellen

Feichter, Martina: Schlaf – die richtige Matratze (25.03.2019), www.netdoktor.de/schlaf/die-richtige-matratze-11372.html (Abruf: 19.02.2021)

Westfälische Nachrichten: Wie gesund sind Wasserbetten (19.02.2021), www.wn.de/Freizeit/Ratgeber/Gesundheit/2015/04/1938327-Leben-Wie-gesund-sind-Wasserbetten (Abruf: 19.02.2021)

ESTATIKA: Hält die Decke das Gewicht aus? Aquarium, Klavier, Wasserbett & Co., www.estatika.de/haelt-die-decke-das-gewicht-aus (Abruf: 19.02.2021)

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

© Autor: Apotheke.BLOG

© Artikelbilder: unsplash.com / Adam Winger, bruce mars ; pixabay.com / keresi72, ronymichaud

Anzeige
Über Apotheke.BLOG 468 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*