Kosmetik ohne Tierversuche – Shampoo, Duschgel, Cremes, Make up: tierversuchsfrei bei cosa Kosmetik

Kosmetik ohne Tierversuche
Corinna und Sarah – Die Gründerinnen von cosa Kosmetik

Stellen Sie sich und cosa Kosmetik doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Corinna und Sarah, sind beide 29 Jahre alt und kommen aus dem schönen Bregenzerwald (Österreich). Wir sind im April 2016 mit unserem Onlineshop www.cosa-kosmetik.com online gegangen. Das besondere an unserem Shop ist, dass sich unsere Kunden sicher sein können, dass die Produkte nicht an Tieren getestet werden. Unsere Lieferanten haben uns vertraglich zugesichert, dass sie keine Tierversuche durchführen, nicht andere damit beauftragen und auch nicht auf das chinesische Festland exportieren. Dort muss beim Import nämlich zugestimmt werden, dass die Produkte an Tieren getestet werden dürfen.

 

Was genau ist der Auslöser gewesen bzw. wie ist die Idee zu cosa Kosmetik entstanden?

tierversuchsfreie Kosmetik Produkte Shampoo

Wir hatten beide immer schon Tiere Zuhause und irgendwann kam der Zeitpunkt, an dem wir folgendes realisierten: in der Aussage „in der EU sind Tierversuche für Kosmetik nicht erlaubt“ steckt gar nicht so viel Wahrheit wie erhofft. Es ist wirklich so, dass keine Tierversuche für Inhaltsstoffe, die unter das Kosmetikgesetz fallen, durchgeführt werden dürfen. Aber die meisten Kosmetikartikel enthalten auch Inhaltsstoffe, welche unter das Chemikaliengesetz fallen und für diese Inhaltsstoffe dürfen immer noch Tierversuche durchgeführt werden. Weiters gibt es auch Marken, die damit werben selbst keine Tierversuche durchzuführen – es wird aber nicht dazugesagt, dass sie auf dem chinesischen Festland erhältlich sind. Dadurch stimmen Sie der chinesischen Regierung bzw. Dritten zu, Tierversuche durchführen zu dürfen, wodurch diese Marken für uns nicht mehr tierversuchsfrei sind.

Genau dieses Umdenken ließ uns auf tierversuchsfreie Produkte umsteigen. Aber es stellte sich als komplizierter dar als gedacht. Wir mussten sehr viel recherchieren, haben zum Teil bei vielen verschiedenen Onlineshops gekauft und uns dann gedacht: ‚‚Das muss doch einfacher gehen‘‘– und so war die Idee geboren.

 

Welche Philosophie steckt hinter cosa Kosmetik?

Naturkosmetik Shop ProdukteMit cosa möchten wir die Welt etwas tierversuchsfreier machen. Wir wollten den ganzen Ablauf einfacher gestalten, sodass der Umstieg auf tierversuchsfreie Produkte jedem leicht fällt. Aber es ging uns nicht nur darum sicherzustellen, dass die Produkte tierversuchsfrei sind, sondern wir möchten auch die schnelle, passende und individuelle Produktwahl erleichtern. Deshalb war für uns klar, cosa benötigt eine leicht zu bedienende und übersichtliche Filterfunktion. Bei dieser Funktion kann man die Produkte z.B. nach vegan, Naturkosmetik, ohne Silikone, ohne Palmöl, ohne Parabene usw. filtern.

 

Was waren bis jetzt vom Ursprung der Idee bis hin zum Start die größten Herausforderungen?

Kosmetik ohne Tierversuche veganEine große Herausforderung war es, ein passendes Sortiment zusammenzustellen. Das Gute ist, dass wir Zwei komplett unterschiedlich sind, was Haut- und Haartyp angeht und wir so viele unterschiedliche Produkte testen konnten. Wir nehmen nur Marken auf, von denen wir auch wirklich überzeugt sind. Deshalb hat es schon ziemlich gedauert, bis unser Sortiment zusammengestellt war.

Eine weitere Herausforderung ist es, den Menschen nachhaltig zu kommunizieren, dass Tierversuche für Kosmetik- und Hygieneartikel gang und gäbe sind. Das Thema wird zwar in unserer Gesellschaft immer präsenter, aber leider gerät es bei Vielen nach kurzer Zeit wieder in Vergessenheit.

 

Welche Vorteile bietet cosa Kosmetik?

Bei uns kann man sich sicher sein, dass keine Tierversuche für die Produkte durchgeführt werden. Weiters können die Kunden mit unserer Filterfunktion ganz einfach das passende Produkt finden. Bei unserem Versandkarton verwenden wir kein Plastik und versuchen unseren Kunden beim Auspacken eine kleine Freude – ja das Auspacken zu einem Erlebnis – zu machen, indem wir unseren Karton einzigartig gestalten, die bestellten Produkte liebevoll arrangieren und diese mit einer handgeschriebenen Nachricht noch ergänzen.

 

Wer ist die Zielgruppe von cosa Kosmetik?

Natürlich alle, die wie wir auf tierversuchsfreie Kosmetik umgestiegen sind, oder dies machen wollen. Da unser Sortiment hauptsächlich aus veganen Produkten und Naturkosmetik besteht, gehören auch viele vegan-lebende Personen sowie Naturkosmetikfreunde zu unseren Kunden. Aber wir sind auch für alle eine gute Wahl, die gerne neue Produkte testen, welche nicht überall erhältlich sind.

Tierschutz Shampoo ohne Tierversuche

 

Was bedeutet der Name cosa Kosmetik?

Wir haben wirklich sehr lange überlegt und sind immer wieder zu unserer ersten Idee „cosa“ zurückgekommen. cosa steht für Corinna und Sarah und war für uns passend, da wir niemals ein „gesichtsloser, anonymer“ Shop werden wollten.

 

Welche Produkte sind derzeit die Bestseller?

Im Sommer sind Deos sehr gefragt ☺. Produkte zur Müllvermeidung wie beispielsweise Bambuszahnbürsten oder wiederverwendbare Abschminkpads werden immer beliebter und sind ganzjährige Bestseller von uns.

 

Wie ist das Feedback?

Wir bekommen wirklich sehr gutes Feedback – besonders unser Versandkarton und die schnelle Lieferung werden häufig positiv erwähnt. Zu unseren Produkten erhalten wir größtenteils sehr gutes Feedback – viele finden auch toll, dass sie bei uns Marken finden, die sie bislang noch nicht kannten.

tierversuchsfreie Kosmetik vegan
Viele denken wie wir und möchten gerne bei der Gestaltung einer tierversuchsfreieren Welt mitwirken. Daher erhalten wir für unsere Idee sehr viel Zuspruch. Unsere Kunden sind froh, dass sie sich die Recherchearbeit sparen und ohne schlechtes Gewissen einkaufen können.

 

Was sollte sich Ihrer Meinung nach in Deutschland und in der EU im Bezug auf Kosmetik mit Tierversuchen ändern?

Wir finden Tierversuche für Kosmetik komplett sinnlos und sind der Meinung, die Gesetze dazu müssen verschärft werden. Es ist für uns auch unverständlich, dass kommuniziert wird, dass in der EU Tierversuche für Kosmetik verboten sind, denn diese Aussage verzerrt die Realität. Es dürfen noch immer Tierversuche für Inhaltsstoffe, die unter das Chemikaliengesetz fallen durchgeführt werden und diese Inhaltsstoffe sind sehr oft auch in Kosmetikprodukten enthalten.

 

cosa Kosmetik, wie geht es weiter? Wo sehen Sie sich in drei Jahren?

Wir haben so einiges geplant – wir möchten zum einen unser Sortiment erweitern, aber auch unseren Shop ein wenig umgestalten. Was wir genau geplant haben, möchten wir noch nicht verraten, es soll ja schließlich eine Überraschung bleiben ☺.

 

Wie erkennt man tierversuchsfreie Kosmetik? Welche Tipps können Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Tierversuche Schutz KosmetikIm Bereich tierversuchsfreie Kosmetik tut sich wirklich viel und immer mehr Marken werden tierversuchsfrei, aber leider werben auch viele Unternehmen damit tierversuchsfrei zu sein, obwohl sie das laut unserer Definition nicht sind. Diese Unternehmen führen zwar wirklich keine Tierversuche durch, verkaufen ihre Produkte aber auf dem chinesischen Festland und stimmen somit den Tierversuchen durch Dritte (indirekt) zu.

Ich persönlich verlasse mich deshalb nicht mehr auf die meist schwammigen Werbeaussagen der Hersteller, sondern vertraue auf die verschiedenen Siegel wie beispielsweise das „Leaping Bunny“-Symbol, den Hasen mit der schützenden Hand oder die Veganblume. Es gibt aber auch eine Liste von Peta, sowie von kosmetik-vegan.de, die tierversuchsfreie Marken auflistet – diese Listen haben mir besonders am Anfang sehr geholfen.

Wenn eine Marke nicht auf den Listen zu finden ist und auch keines der Siegel besitzt, kann man noch „ist Marke XY tierversuchsfrei“ googeln – leider sind da manchmal aber auch falsche Meldungen dabei. Als letzter Ausweg kann man die Unternehmen anschreiben. Wichtig ist, sich nicht mit „dieses Produkt ist tierversuchsfrei“ abspeisen zu lassen, sondern darauf zu achten, dass das Unternehmen auf die Punkte Tierversuche, Tierversuche durch Dritte und Verkauf auf dem chinesischen Festland eingeht.

Aber natürlich kann man sich den ganzen Aufwand auch sparen und einfach bei uns fündig werden ☺. Bei Fragen sind wir aber auch gerne da – wir haben in den letzten Jahren doch einiges an Wissen angesammelt und sind auch mit Marken in Kontakt, die nicht in unserem Sortiment zu finden sind. Darum wissen wir von vielen Marken ob sie tierversuchsfrei sind oder nicht, oder ob sie zu einem Unternehmen gehören, das Tierversuche durchführt. Dieses Wissen teilen wir gerne mit allen Interessierten.

 

 

 

Wir bedanken uns bei Corinna und Sarah von cosa Kosmetik für das Interview. Aussagen des Autors und Interviewpartners können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Quellenangabe und über den Autor:

cosa Kosmetik wurde 2015 von Sarah Rank und Corinna Schneider gegründet. Cosa Kosmetik bietet dem Endverbraucher Kosmetik- und Hygieneprodukte an, die zu 100 % tierversuchsfrei sind.

cosa OG / www.cosa-kosmetik.com

 

Wie wichtig sind dir tierversuchsfreie Kosmetikprodukte?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...

© Autorin: Corinna Schneider, cosa Kosmetik
© Artikelbild: cosa OG
© Produktbilder: cosa OG

Über Apotheke.BLOG 249 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

1 Kommentar

  1. Die Tierrechtsorganisation PETA geht sogar so weit zu sagen : „Wenn ein Unternehmen keine speziellen Richtlinien hinsichtlich seiner Inhaltsstoffe verfolgt, kann man davon ausgehen, dass die gekauften Stoffe an Tieren getestet werden.“ Mehrere Organisationen und Blogs fuhren regelma?ig aktualisierte Listen mit tierversuchsfreier Kosmetik . Allerdings sind die Listen nicht identisch, denn die Urheber legen teils unterschiedliche Kriterien fest, zum Beispiel was die wirtschaftlichen Verflechtungen der Marken und ihre Zulieferer angeht. Dennoch bieten die Auflistungen von Kosmetik ohne Tierversuche eine hilfreiche Orientierung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*