Imtimpflege & Intimhygiene für Männer – Frisch im Schritt mit dem liberi IntimDeo

Pflege Hygiene Maenner Deo
Nicolai Neumann und Jannis Neumann – Die Gründer von liberi

Stellen Sie sich und liberi doch kurz unseren Lesern vor!

Wir, Jannis (22) und Nicolai (29), 2 Brüder aus Tübingen, haben es uns mit liberi Naturkosmetik zum Ziel gemacht, eine junge und dynamische Naturkosmetikmarke aufzubauen, die sich mit der nachhaltigen und transparenten Herstellung von Kosmetik beschäftigt und Produkte anbietet, die ihrer synthetischen Konkurrenz in Sachen Wirkung in nichts nachsteht.

Mit unserem ersten Produkt wollen wir nicht nur ein gesellschaftliches Tabu brechen, sondern auch in den Kosmetikmarkt eintreten. Wir präsentieren: Das liberi IntimDeo für den Mann.

 

Was genau ist der Auslöser gewesen bzw. wie ist die Idee zu liberi entstanden?

Intimhygiene Männer Frauen Deo CremeDie Idee zu liberi Naturkosmetik kam uns, da uns selbst eine solche Alternative in den Verkaufsregalen gefehlt hat und wir keine Marke finden konnten, die unserem Anspruch an Nachhaltigkeit und Transparenz entlang der Lieferkette genügte. Die Idee zu unserem liberi IntimDeo kam uns bei einer Reise durch Brasilien (dort ist die Intimhygiene lang kein so großes Tabuthema mehr wie in Europa). Dort kamen wir das erste mal mit einer Art Intimdeocreme in Kontakt, testeten diese bei tropischen Temperaturen und waren von der Wirkung sofort überzeugt, jedoch nicht von den synthetischen Inhaltsstoffen und der Anwendung der Creme. Da dachten wir uns – das geht besser.

 

Was waren bis jetzt vom Ursprung der Idee bis hin zum Start die größten Herausforderungen?

Die größte Herausforderung war das Entwickeln der Rezeptur des IntimDeos. Die ersten Testserien haben wir noch daheim im Heimlabor gemischt und uns tief in die Naturkosmetik eingelesen. Obwohl wir damit sehr weit kamen, kommt man nicht daran vorbei ein externes Labor mit einzubeziehen – auch um den Zulassungsprozess am Markt zu vereinfachen. Die Finanzierung ist ebenfalls eine Herausforderung.

Wir haben uns dabei für eine Crowdfunding Kampagne entschlossen, die unter https://www.startnext.com/liberi-intimdeo/ zu finden ist.

 

Was ist Ihre Mission?

Unsere Mission ist es, möglichst viele Menschen von der Naturkosmetik zu überzeugen. Wir wollen ein Umdenken, weg von synthetischer Kosmetik hin zu einer nachhaltigen und natürlichen Kosmetik erreichen und damit Haut und Planeten etwas Gutes tun.

 

Was bedeutet der Name „liberi“?

Liberi ist latein und steht für “frei”. Bei uns steht liberi für die Freiheit und Sicherheit die man durch unsere wirksamen Inhaltsstoffe genießt.

 

Was ist das Besondere an Ihrem IntimDeo? Welche Vorteile bietet es?

Intim Deo Pflege Hygiene CremeUnser IntimDeo erfrischt nicht nur den Schritt und lässt diesen dezent duften, es hemmt auch auf natürliche Weise die Schweißproduktion und bekämpft unangenehme Gerüche. Wir haben auch darauf geachtet, dass gereizte Haut, die beispielsweise nach der Intimrasur auftreten kann, beruhigt und gepflegt wird. Damit bietet unser IntimDeo nicht nur Sicherheit im Schritt, sondern schützt auch vor Hautirritationen.

 

Wer ist die Zielgruppe von liberi?

Alle Männer, die ein zuvor unbekanntes Frischegefühl erleben möchten. Egal ob in der Uni, im Büro, im Fitnessstudio oder beim Feiern.

 

Wie ist das Feedback?

Das Feedback ist sehr gut und manche Kunden sind sofort überzeugt, andere sind noch zögerlich. Damit haben wir aber bei einem Tabuthema wie der Intimpflege gerechnet.

 

Ist eine Erweiterung des Produktsortiments geplant?

Eine Erweiterung des Produktsortiments ist schon im Gange. Wir wollen sofort weitermachen und als nächstes, unser liberi Deodorant anbieten.

 

liberi, wie geht es weiter? Wo sehen Sie sich in drei Jahren?

In drei Jahren sollten wir ein kleines aber feines Produktsortiment zusammen haben, dass die großen Grundbedürfnisse an Kosmetik abdeckt. Da wir derzeit 2 Männer sind, entwickeln wir hauptsächlich für Männer, ganz einfach weil wir uns damit am besten auskennen. Sobald wir aber die Möglichkeit haben, werden wir die Zusammenarbeit mit jemandem suchen, die liberi dann auch für Frauen schmackhaft macht.

 

Zum Ende: Welche drei Tipps würden Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Sollte jemand mit dem Gedanken spielen ein Unternehmen Gründen zu wollen, sind unsere drei Tipps: 1. Umsetzen, 2. Umsetzen und 3. Umsetzen. Man sollte grob wissen was man will, aber keine zu detaillierten Pläne für alles Schmieden wollen. Es kommt dann sowieso alles anders als geplant. Eine flexible Einstellung und die Fähigkeit mit Unsicherheiten umgehen zu können sind viel wichtiger als der detaillierte Businessplan.

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei Jannis und Nicolai Neumann von liberi Naturkosmetik für das Interview.

Aussagen des Autors und Interviewpartners können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Kannst du dir auch vorstellen, das IntimDeo von liberi auszuprobieren? 
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...

© Autor: Nicolai Neumann und Jannis Neumann
© Artikelbild: Nicolai Neumann und Jannis Neumann
© Produktbilder: Nicolai Neumann und Jannis Neumann

Über Apotheke.BLOG 229 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*