Aktiviertes Wasser für die Selbstheilung der Haut

aktiviertes Wasser

Jeder weiss, wie elementar Wasser für den Menschen ist. Dabei wissen wir eigentlich so gut wie gar nichts über dieses Element und es gibt immer wieder spannende neue Entdeckungen, die unmittelbare Auswirkungen auf das eigene Leben haben können. 

Dazu zählt zum Beispiel aktiviertes Wasser, das die Fähigkeit besitzt, Viren, Pilze und Bakterien zu neutralisieren und dadurch unter anderem der Haut helfen kann, die Selbstheilungskräfte voll zur Entfaltung zu bringen. Das Prinzip ist dabei gar nicht so neu – stammt es doch von findigen russischen Wissenschaftlern, die in den 1950er Jahren nach einem Weg suchten, um Trinkwasser auf natürlich und chemiefreie Art und Weise zu desinfizieren. Diese Methode, Wasser zu aktivieren basiert auf einer Natriumhydrochlorid-Elektrolyse, durch die die Oberflächenspannung von etwa 300 Millivolt bei normalem Trinkwasser auf über 700 Millivolt angehoben wird. Ab 500 Millivolt ist Wasser steril. Dadurch entstehen quasi Millionen von winzigen Bläschen, die wie bei der Kappilarwirkung schädliche Stoffe aus der Haut ziehen. Bildlich gesprochen bauen die Bläschen einen enormen Druck auf, und wenn dieser Druck auf die Zellwände drückt, werden alle Schadstoffe neutralisiert.

Die Wirksamkeit des aktivierten Wassers ist mehrfach belegt, wissenschaftlich nachgewiesen und hat sich nicht nur in der Naturheilpraxis bereits jahrelang bewährt. Die zwei hier aufgezeigten Beispiele aus der Praxis zeigen den beschleunigten Heilungsprozess der Haut durch die Anwendung des aktivierten Wassers in Kombination mit seiner gelisierten Form, beide aus der Schweizer Naturkosmetik-Manufaktur Aquapresén. Im ersten Fall konnten die Auswirkungen einer bakteriellen Infektion mit heftigem Juckreiz und anhaltenden Schmerzen innerhalb von knapp 8 Wochen vollständig eingedämmt werden, im anderen Fall innerhalb von 4 Wochen die Symptomatiken einer allergischen Reaktion durch anhaltenden Stress, ebenfalls mit Juckreiz und Schmerzen. In beiden Fällen sind keine weiteren medikamentösen oder naturheilkundlichen Behandlungen zum Einsatz gekommen.

AQUAPRESÉN SWISS LIQUID 200 ml und 50 ml Aquapresen
2 Bewertungen
AQUAPRESÉN SWISS LIQUID 200 ml und 50 ml Aquapresen
  • hilft bei sehr vielen Hautproblemen
  • kann die Selbstheilungskräfte der Haut aktivieren
  • für ein gereinigtes und schönes Hautbild

Eine Besonderheit des aktivierten Wassers von Aquapresén ist die Haltbarkeit, erfunden haben sie es nicht. Wie bereits erwähnt, handelt es sich hier um ein russisches Verfahren aus der Zeit des kalten Krieges. Sie haben es entwickelt, um der Vergiftung des Trinkwassers durch den Westen entgegen zu wirken. Und das spannende ist, dass dieses Verfahren in Russland seit Jahrzehnten zum Desinfizieren von Krankenhäusern benutzt wird. Und auch in der Landwirtschaft wird es seit ewigen Zeiten eingesetzt, wodurch auf die Beigabe von Antibiotika so gut wie verzichtet werden kann. Dies zeigt insbesondere auch eine Studie der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, die aktiviertes Wasser – bei ihnen Anolyt genannt – bei der Ferkel-Aufzucht zum Tränkwasser gegeben haben und mit einer Mischung von lediglich 3% die Keimbelastung auf fast Null senken konnten – komplett ohne Chemie.

 

Vorher-Nachher-Bilder

Mittel gegen Juckreiz
21. März 2018
was hilft gegen Juckreiz
28. April 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Anolyt
10. Februar 2018
Aquapresen
8. März 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen können unter www.aquapresen.ch abgerufen werden. Bezugsquelle ist das QR – Labor für Bioenergetische Informationsmedizin, Bernhard Hansen, Heilpraktiker, Litzelstetter Str. 31a, 78467 Konstanz

Mail: info@natumeda.com
Tel: 0049 (0) 176 4266 3407
Shop: info@natumeda.com

 

 

 

Wir bedanken uns bei Jan Strassenburg von AQUAPRESÉN für den Gastartikel. Aussagen des Autors können von der Meinung der Redaktion abweichen.

 

Kanntest du aktiviertes Wasser und seine Wirkung bereits?
Deine Meinung interessiert uns. Hinterlasse uns doch weiter unten einen Kommentar.

 

Wie gut gefällt Dir dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung/en, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...

 

Quellenangabe und über den Autor

AQUAPRESÉN bietet besondere Naturkosmetik an, hergestellt in der eigenen Betriebsstätte im Schweizer Rheintal. Auf Basis hochaktivierten Wassers, werden dort 100 % natürliche und weltweit einzigartige Produkte produziert im Bereich der pflegenden Kosmetik. Die AQUAPRESÉN-Produkte sind dermatologisch getestet und mit sehr gut befunden worden. Menschen, die beanspruchte Haut haben, sind bei AQUAPRESÉN sehr gut aufgehoben.

www.aquapresen.ch

 

Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Sponsored Post: Nein

© Autor: Jan Strassenburg, AQUAPRESÉN Swiss AG
© Artikelbild: pexels.com / Public Domain Pictures
© Bilder: AQUAPRESÉN Swiss AG

Über Apotheke.BLOG 336 Artikel
Apotheke.BLOG ist Dein Online-Magazin. Wir bieten Dir Hilfe & Tipps sowie Wissen rund um die Themen Symptome, Krankheiten, Medikamente, Therapie, Psyche, Wohl, Sport und Ernährung an.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*